Das Repetitorium ist eine offizielle Veranstaltung der Deutschen Akademie für Anästhesiologie (DAAF) und der Kliniken für Anästhesiologie,  Charité, Berlin

und wird von den Ländern Berlin, Brandenburg, als Bildungsveranstaltung bisher anerkannt (angemeldet für 2019). Die Ärztekammer Berlin bewertet das Repetitorium bisher mit 70 Wei­ter­bil­dungs­punk­ten.

Organisation und Programm: J. B. Brückner (Berlin).

Beirat: C. Spies, J. Strauß, C. Stein,  S. Veit, B. Brückner-Schmid (Ber­lin), D. Pappert, Potsdam

                                                                        

Termin:   23.  Februar bis 02. März 2019

Veranstaltungsort: Hörsaal 1/2 (Auditorium) Lehrgebäude der Charité im Virchow-Klinikum, Augustenburgerplatz 1, 13353 Berlin

U-Bahnhof:   „Amrumer Straße“, Linie 9

Teilnahmegebühr (ganzer Kurs):

490,00  € (Zahlungseingang bis 31. 12. 2018)

danach 550,00 € (Zahlungseingang ab 01. 01. 2019)

Tageskarte: 90 €

Die Teilnehmergebühr für den ganzen Kurs umfasst neben dem Abstraktband, der Teilnahmebescheinigung der Ärztekammer Berlin (70 Punkte), sowie

Getränke und Imbiss in den Pausen am Vor- und Nachmittag sowie ein warmes Mittagessen am Samstag und Sonntag, weil hier die Cafeteria geschlossen ist.

Für die restlichen Tage steht den Teilnehmern/innen die Cafeteria im Hörsaalgebäude und im Glashaus zur Verfügung.

Konto-Nr. der DAAF: Deutsche Bank, BLZ 10070024, Konto-Nr. 1198811 (Kontoinhaber: DAAF)

Stornogebühr bis 22. 02. 2019: € 30,00

Danach ist ein Storno leider nicht mehr möglich

Seminare: Anmeldungen zu den Seminaren erfolgen am jeweiligen Vortag durch die Teilnehmer/innen

Zimmerreservierung: Verkehrsamt, Berlin; Tel. 030 25 00 25 oder 030 553 5970

Kongressbüro: Frau Riedel, Klinik f. Anästhesiologie und operative Inten­siv­medizin, Charité (Campus Virchow) . c/o: Keithstr. 16; 10787 Berlin (bis 24. 02. 2017, dann Hörsaal Virchow-Klinikum)

MAIL: jb.brueckner-berlin@t-online.de

Anmeldungen und weitere INFO über: Sekretatriat Prof. Dr. Brückner c/o: Keithstr. 16; 10787 Berlin (bis 24. 02. 2017, dann Hörsaal Virchow-Klinikum)

Telefon (030) 213 8263 (07. 30 – 11. 00 Uhr);

FAX (030)  2694 7780 oder

Frau Bischoff Tel: 030 450551 042; FAX 030 450 551 906